Bei einem Arztgespräch ist man wegen erhöhter Aufregung oder unvorher­gesehener Befundmitteilung manchmal nervös und verunsichert. Die ärztliche Aufklärung sollte einerseits vollständig sein, andererseits wird durch die Flut von Fakten das Aufnahmevermögen überfordert.

Um die Unsicherheit zu nehmen, finden Sie auf dieser Seite Links zu:

die Ihnen helfen sollen, mehr über Ihre Erkrankung zu erfahren und sich in Ruhe kundig zu machen.

Alternativmedizinisch stehen viele Möglichkeiten zur Verfügung, kleine „Wehwehchen“ selber zu behandeln, ohne gleich die chemische Keule auszupacken.
Ein paar nützliche Tipps gibt Ihnen die Seite:

Bei Unsicherheit ist jedoch das ärztliche Gespräch unerlässlich.

Folgende Seiten helfen Ihnen bei der Planung einer Reise. Sie erhalten hier wichtige Informationen zu Einreisebestimmungen und erforderlichen Impfungen, sowie empfohlenen Prophylaxen:

Anmerkung: Der Seiteninhalt kann nur einen groben Überblick über einige wichtige Themen geben. Die Befundinterpretation durch einen Arzt kann jedoch nicht ersetzt werden.

Zu den Seiteninhalten und Haftungen lesen Sie bitte unseren Disklaimer.